Websocket API der telegra ACD

Die Kommunikation des telegra ACD WebAgents und des telegra ACD Wallboards mit unseren Servern basiert auf der Basis des sogenannten Websocket-Protokolls. Im folgenden werden die Grundlagen, die Funktion und etwaiges Troubleshooting beschrieben.

Die HTML5 WebSocket-Spezifikation definiert eine API, die es Webseiten ermöglicht, das WebSocket-Protokoll für die bidirektionale Kommunikation mit einem Remote-Host zu nutzen. Die WebSocket-Schnittstelle beschreibt dabei einen Vollduplex-Kommunikationskanal, der über einen einzigen Socket über das Web funktioniert. HTML5 WebSockets bieten eine enorme Reduzierung des unnötigen Netzwerkverkehrs und der Latenzzeit im Vergleich zu den nicht skalierbaren Polling- und Longpolling-Lösungen, die verwendet wurden, um eine Vollduplex-Verbindung durch Aufrechterhaltung von zwei Verbindungen zu simulieren.

HTML5 WebSockets berücksichtigen Netzwerkrisiken wie Proxies und Firewalls, die Streaming über jede Verbindung ermöglichen, und mit der Möglichkeit, vor- und nachgelagerte Kommunikation über eine einzige Verbindung zu unterstützen, stellen HTML5 WebSockets-basierte Anwendungen eine geringere Belastung für Server dar, so dass bestehende Maschinen mehr gleichzeitige Verbindungen unterstützen können.

Troubleshooting - Was ist zu beachten?

WebSocket-Verbindungen funktionieren im Allgemeinen auch dann, wenn ein Proxy oder eine Firewall vorhanden ist. Dies liegt daran, dass sie die Ports 80 und 443 verwenden, die auch von HTTP-Verbindungen verwendet werden. In einigen Situationen, z. B. bei der Verwendung von älteren Firewalls, werden WebSocket-Verbindungen über Port 80 blockiert, indem die Pakete über Port 80 überprüft werden (Deep Packet Inspection) In diesem Fall sollte eine sichere SSL-Verbindung mit WSS über Port 443 erfolgreich hergestellt werden können.

Unterstützte Browser:

  • Auf WebKit basierende Browser (z. B. Google Chrome, Apple Safari)
  • Opera, ab Version 10.70
  • Microsoft Edge, ab erster Version
  • Mozilla Firefox, ab Version 4[2]
  • Internet Explorer, ab Version 10.0