Wie bediene ich die Oberfläche der Terminierungsstatistik?

Hier erläutern wir, wie die Oberfläche der Terminierungsstatistik bedient wird und welche Möglichkeiten Sie bietet.

Unter dem Menüpunkt „Statistiken“, „Terminierungsstatistiken“ können anhand des Statistiktyps „Hotline“, „Gruppen“, „Agenten“ und „Servicerufnummer“ Abfragekombinationen ausgeführt werden.

Je nach Wahl werden Ihnen im Auswahlfenster „Auswertung für“ dann alle Agenten/Gruppen/Hotlines/Nummern gelistet und können durch Mausklick ausgewählt werden.

Sie können als Darstellung „gruppiert“ oder „kumuliert“ auswählen. Bei der Auswertung nach gruppierten Werten werden die ausgewählten Objekte (z.B. Agenten oder Gruppen) als einzelne Einheiten wiedergegeben. Sind bspw. mehrere Agenten ausgewählt, werden ihre Werte in der Auswertungsdatei auch getrennt voneinander abgebildet. Wohingegen die ausgewählten Objekte bei der Auswahl „kumuliert“ als zusammengefasste Einheit in der Auswertung wiedergegeben werden.

Im Auswahlfenster der „Vorgespeicherten Selektionen“ können wiederkehrende Abfragen als Selektion ausgewählt werden. Mögliche Intervallunterteilungen und Zeitintervalle grenzen die Zeiträume für die Auswertung der Statistik ein. Aufgrund der aktuellen Datenschutzbestimmungen dürfen wir Daten nur 180 Tage vorrätig halten, daher kann die Abfrage nur entsprechend eingestellt werden.